Qualität & Nachhaltigkeit

Nachaltigkeit

Heutzutage erleben wir weltweit zunehmend die Folgen eines wenig nachhaltigen Agierens. 

Da Firmen ein integraler Bestandteil der modernen Welt sind, hat Nachhaltigkeit für uns höchste Priorität. Wir setzen uns für einen nachhaltigen Vanillehandel ein, um als weltweit fungierendes Unternehmen unserer sozial-ökologischen Verantwortung nachzukommen. 

Lesen Sie hier mehr zu unseren Nachhaltigkeitsprogrammen. 

austhachmann_nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Unsere Programme

Mit Aust & Hachmann unterstützen wir seit 30 Jahren soziale Entwicklungsprojekte auf Madagaskar. 

Als generationsübergreifender Großabnehmer sehen wir unsere Verantwortlichkeit, einerseits den Bildungs- und Wohlstand in den Vanilleanbaugebieten zu unterstützen und andererseits die Umwelt zu schützen, indem eine bessere Lebensgrundlage für die lokale Bevölkerung geschaffen wird.

fairtrade_logo

Fairtrade zertifiziert seit 2021

Wir sind seit 2021 Fairtrade zertifiziert und unterstützen damit eine faire Vanille-Produktion und Entlohnung sowie die Produktrückverfolgbarkeit. 

austhachmann_madagaskar
Madagaskar
Berend Hachmann

Nachhaltigkeit

Zusammenarbeit

Des Weiteren arbeiten wir eng mit unserer Nachhaltigkeitsbeauftragten Joey Moscovitch zusammen, die seit 2013 jährliche humanitäre Reisen in die Vanille-Region Madagaskars unternimmt. Joey berichtet regelmäßig von den Vanille-Lieferanten und Projektverläufen vor Ort. Diese Informationen dienen uns als Handlungsbasis für weitere Unterstützungen und Zusammenarbeit. 

Joey hat den JHA Fund als NGO ins Leben gerufen. In diesem Rahmen kümmert sich Joey um viele Initiativen:

Bildung & Medizinische Versorgung

Zusammenarbeit mit dem

    Transparenz in Lieferketten

    Zusammenarbeit mit der

      Inspektionen vor Ort

      Inspektionen vor Ort und Berichterstattung, sodass Aust & Hachmann über die Vanille-Lieferanten und unterstützen Projekte im Bilde bleibt. Diese Informationen bilden die Basis für weiteres Handeln und Unterstützung. 

        Joanna Moscovitch, Aust& Hachmann
        Madagaskar

        Joanna Moscovitch

        Die in Kooperation mit Joey finanzierten Projekte von Aust & Hachmann umfassen: 

        austhachmann_madagaskar_schule

        Umsetzung des Bildungsprogramm Kit Mad/ERE

        Madagassische Schullehrer werden ausgebildet und erhalten Unterrichtsmaterialien, um die Communities vor Ort zu stärken und ein Bewusstsein für den Schutz der natürlichen Ressourcen zu schaffen. Die Zusammenarbeit mit dem SVI betrifft beispielsweise auch das Kit Mad’ERE Programm zum Zweck der Bildung der lokalen Bevölkerung im Bereich Umwelt-Schutz.

        austhachmann_madagaskar_schule02

        Instandhaltung von Schulen

        Aust & Hachmann finanziert die Instandhaltung der zyklonsicheren Schulen.

        austhachmann_lepradorf

        Unterstützung der Nichtregierungsorganisation C.A.L.A

        Die NGO C.A.L.A. betreibt zwei Dörfer in der Vanille-Region Madagaskars, die Lepra-Kranke und ihre Familien aufnehmen, da diese häufig von der Gesellschaft verstoßen werden. Das Projekt bietet diesen Menschen ein Zuhause, das medizinische Versorgungsmöglichkeiten und Kantinen bietet.

        austhachmann_madagaskar03

        Unterstützung des Naturreservats Macolline

        Dieser Pflanzen-Naturschutzpark wurde im Zusammenhang mit den C.A.L.A. Dörfern etabliert. Da Lepra-Erkrankte und Angehörige aufgrund des sozialen Ausschlusses meist auch keine Arbeitsmöglichkeiten haben, dient Macolline nicht nur dem Erhalt der Natur, sondern auch sozialen Integrations- und Bildungszwecken.